Ich und Du Partnervermittlung
Unseriöse Agenturen
Woran erkenne ich bei einer klassischen Partnervermittlung, dass sie eventuell unseriös ist?

  • Sie finden auf der Homepage keine konkrete Honorarangabe.
  • Sie erhalten auch auf telefonische Anfrage keine klare Auskunft, sondern werden zu einem Besuch in der Geschäftsstelle gedrängt.
  • Die Agentur möchte das Aufnahmegespräch bei Ihnen zu Hause führen, ohne vorher einen Preis genannt zu haben (Ziel ist, Ihre finanzielle Situation besser einschätzen zu können).
  • Auf der Homepage werden Portraits oder Profile von auffallend attraktiven und interessanten Partnersuchenden angeboten (in der Regel Phantome, die den Idealen und Suchkriterien vieler Menschen entsprechen).
  • Ein hohes Honorar (alles, was deutlich über 1000 Euro liegt, sollte Sie skeptisch stimmen und zu einer genauen Überprüfung der Gegenleistung wie Laufzeit des Vertrages, Zahl der angebotenen Kontakte etc. führen. Aussteigen sollten Sie, wenn Ihnen zur Begründung für die hohe Gebühr gesagt wird: Das sollte Ihnen Ihr zukünftiges Lebensglück aber wert sein!).
  • Es wird - wenn Sie eine weibliche Suchende sind - behauptet, dass in der Kartei die Anzahl der Herren dominiert (das Gegenteil ist der Fall).
  • Bei einem Aufnahmegespräch wird nicht ausführlich und konkret nach Ihren Ausschlusskriterien gefragt, also nach den Eigenschaften, die ihr künftiger Partner auf keinen Fall haben sollte.
  • Man möchte Ihnen nicht vertraglich zusichern, dass Ihre formulierten Ausschlusskriterien bei den Personen, die Ihnen vorgeschlagen werden, Berücksichtigung finden.