Ich und Du Partnervermittlung
Wie funktioniert die Vermittlung bei Ich und Du ?

Sie vereinbaren mit mir einen Termin, zu dem Sie bitte ein Foto von sich (nur für meine Unterlagen als Erinnerungsstütze, nicht zum Vorzeigen) und 200 Euro mitbringen.

Bei einem ausführlichen Gespräch (ca. zwei Stunden) teilen Sie mir sowohl Ihre Wünsche als auch Ihre Ausschlusskriterien in Bezug auf Ihren Partner / Ihre Partnerin mit (Ausschlusskriterien sind die Merkmale, die Ihre Partnerin / Ihr Partner auf keinen Fall aufweisen sollte). Ausserdem dient das Gespräch dazu, wichtige Angaben zu Ihrer Person zu erhalten. Es wird schriftlich festgehalten und von Ihnen abgezeichnet.

Nach diesem Aufnahmegespräch erhalten Sie von mir eine Kopie des ausgefüllten Fragebogens für Ihre Akten und das Original eines Ich-und-Du-Vertrages. Zu Hause entscheiden Sie in aller Ruhe, ob Sie in die Vermittlung einsteigen wollen. Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, schicken Sie mir den unterschriebenen Vertrag zurück und überweisen die Aufwandsentschädigung in Höhe von 580 Euro auf mein Konto. Wenn beides eingegangen ist, beginnt die einjährige Laufzeit des Vertrages. Sie erhalten in dieser Zeit unbegrenzt Partnervorschläge, die zu hundert Prozent Ihren Ausschlusskriterien und - so weit es mir möglich ist - auch Ihren Wünschen entsprechen. Hat sich aus diesen Kontakten keine "glückliche Verbindung" ergeben, kann dieser Vertrag auf Wunsch um weitere zwölf Monate nach Zahlung von 580 Euro verlängert werden.

Eine Kündigung des Vertrages ist jederzeit möglich. Ich verpflichte mich, 20 Prozent der Aufwandsentschädigung zurück zu zahlen, wenn bis zum Zeitpunkt der Kündigung kein Partnervorschlag möglich war.

- - -
Übrigens: Die Stiftung Warentest errechnete 1998 (!) als Durchschnittspreis für die getesteten Partnerver- mittlungen 3.000 (in Worten: dreitausend) DM; Heft 2/98.

- Ich und Du existiert am 1.7.2017 achtzehn Jahre! Keine Selbstverständlichkeit in einer Branche, in der es von schwarzen Schafen nur so wimmelt… -